Wäschetrockner - Secomat


Schnelle und schonende Wäschetrocknung

Sie suchen einen Raumluftwäschetrockner oder einen mobilen Luftentfeuchter für Ihren Trocknungsraum?

Das Grundprinzip eines Luftentfeuchters und eines Wäschetrockners ist dasselbe. Das heisst, dass jeder Luftentfeuchter auch Wäsche trocknen kann. Beide Begriffe stehen für Geräte, welche der Raumluft das Wasser entziehen und trockene Luft ausblasen. Diese Trockenluft kann dann wieder Feuchte aus der aufgehängten Wäsche aufnehmen. Voilà. Je höher die Entfeuchtungskraft, desto mehr Wasser wird entzogen und umso schneller trocknet die Wäsche. Schnelle Resultate bringen vorallem die Modelle, welche nebst guter Entfeuchtungsleistung auch über ein kräftiges Gebläse verfügen, damit die Trockenluft gut durch die Wäsche zirkulieren kann.

Gegenüber einem Tumbler, welcher den Raum während der Trocknung eher mit Feuchtigkeit belastet, trocknet ein Luftentfeuchter gleichzeitig mit der Wäsche auch den Keller und schützt so vor Schimmel- und Geruchbildung.  

Grösste Ausstellung der Schweiz

In unserem AIRCENTER in Baden sind zahlreiche Modelle aller empfehlenswerter Marken ausgestellt. Besuchen Sie uns und vergleichen Sie die Geräte direkt nebeneinander. Die meisten Trockner können Sie auch gleich ab Lager mitnehmen - zu Bestpreisen versteht sich!

Ebenfalls finden Sie bei uns eine grosse Auswahl an robusten Wäschehängen.



Unsere Topten: Raumluftwäschetrockner Empfehlungen

Nachfolgende Auswahl zeigt unsere Topten, also unsere 10 Favoriten sowohl für das Einfamilienhaus, wie auch für das schnelle Trocknen im Mehrparteien-Betrieb.

Unsere Kritierien: hohe Qualität, bestmögliche Energieeffizienz, attraktives Preis- und Leistungsverhältnis, lange Verfügbarkeit von Ersatzteilen


Dryfix Swiss

Fr. 1490.-

Der günstigste unter den Raumluftwäschetrocknern. Er wird exklusiv für AIRCENTER in einem spezialisierten Werk in der Schweiz hergestellt und ist qualitativ sehr hochwertig gebaut. Dank direktestem Weg von der Fabrik zum Kunden ist er preislich sehr attraktiv. In temperierter Umgebung vermag er ca. 3 Waschmaschinenfüllungen pro Tag zu trocknen. Er ist vergleichsweise leiser, als andere Trockner seiner Klasse, das Gebläse reicht für Raumlängen bis ca. 4-5 Meter. Ideal in Kombination mit Tumbler.

Raumgrösse bis ca. 15m²
Trocknungsleistung 1.73 kg/Std.
Verbrauch 0.307 kWh/kg



Dryfix Turbo

Fr. 2290.-

Der Dryfix Turbo ist das Topgerät zur Wäsche-trocknung im Ein- und Mehrfamilienhaus. Dank neuster Technologie ist der Turbo doppelt so schnell und verbraucht dabei nur halb so viel Strom wie herkömmliche Raumluftwäschetrockner.

In die von uns entwickelte Steuerung haben wir viele Kundenwünsche einfliessen lassen, so dass das Gerät in der Funktionalität eine grosse Vielseitigkeit bei gleichzeitig einfacher Bedienung hat. Es eignet sich sowohl zur Wäschetrocknung in kleineren wie auch in grösseren Waschküchen bis 35m2, ebenfalls zur Regulierung der allgemeinen Raum- und Kellerfeuchte in grösseren Zonen.

Raumgrösse bis ca. 35m²
Trocknungsleistung 4.98 kg/Std.
Verbrauch 0.15 kWh/kg



Aerial WT

Der neue Aerial "WT"-Serie ist eine gelungene Weiterentwicklung der diversen Vorgängermodelle. Leiser, sparsamer und mit nochmals verbessertem Bedienerkomfort.

Die Trockner verfügen über eine informative digitale Steuerung, mit welcher das Gerät auf Tastendruck wahlweise in den Wäschetrocknung-Modus gesetzt werden kann oder in die Raumüberwachung zur Prävention von Schimmel und Gerüchen im Keller. Bei der Wäschetrocknung sind drei Trocknungsgrade voreingestellt: bügelfeucht, schranktrocken, extratrocken. Als Besonderheit kann das Gebläse zweistufig reguliert werden. Auf der kleineren Lüfterstufe ist die Umluftmenge immer noch beachtlich, hingegen reduziert sich das Betriebsgeräusch deutlich. Dies ist insbesondere in ringhörigen Gebäuden ein grosser Vorteil. Wie bereits bei den Vorgängermodellen ist der Luftkanal auch bei der aktuellen WT-Serie leicht nach unten geneigt geblieben. Dies ermöglicht zusätzlich das gezielte Anblasen eines Wäscheständers, so dass nicht nur die grossen Wäschehängen sondern auch ein Wäscheständer ausreichend mit Trockenluft versorgt werden. Clever.

Die Aerial WT-Serie ist in 4 unterschiedlichen Stärken erhältich, wobei die Abmessungen bei allen Ausführungen identisch ist:

Modelle und Preise:


WT230

Fr. 1801.-
Raumgrösse bis ca. 18m²,
Trocknungsleistung 1.63 kg/Std.
Verbrauch 0.27 kWh/kg


WT240

Fr. 2232.-
Raumgrösse bis ca. 25m²,
Trocknungsleistung 1.92 kg/Std.
Verbrauch 0.26 kWh/kg


WT250

Fr. 2662.-
Raumgrösse bis ca. 30m²,
Trocknungsleistung 2.95 kg/Std.
Verbrauch 0.27 kWh/kg


WT280

Fr. 3266.-
Raumgrösse bis ca. 40m²,
Trocknungsleistung 3.63 kg/Std.
Verbrauch 0.29 kWh/kg



Roth-Kippe Bora

Die Roth-Kippe Boras sind kompakt in den Abmessungen und verfügen über eine vielseitige, digitale Steuerung. Sie werden daher häufig in Einfamilienhäusern eingesetzt, wo die individuellen Einstellungsmöglichkeiten geschätzt werden.

Bora Wäschetrockner gibt es in vier Stärkeklassen, jedes davon wahlweise mit oder ohne zuschaltbare 1000W Heizung (die unten angegebenen Verbrauchswerte gelten jeweils ohne zugeschaltete Heizung).

Exklusiv
bei uns im AIRCENTER sind die Modelle Bora208 und 210 auch mit weisser Front erhätlich (Aufpreis Fr. 60.-).

 

Modelle und Preise:


Bora 208

Bora208 (ohne Heizung)  Fr. 1895.-
Bora208H (mit Heizung)  AKTION Fr. 1495.- (bis 2.4.2019)

Option: weisse statt rote Front + Fr. 60.-


Raumgrösse bis ca. 18m²,
Trocknungsleistung 1.88 kg/Std.
Verbrauch 0.30 kWh/kg

 


Bora210

Bora210 (ohne Heizung) Fr. 2095.-
Bora210H (mit Heizung) Fr. 2185.-

Option: weisse statt rote Front + Fr. 60.-


Raumgrösse bis ca. 25², Trocknungsleistung 1.98 kg/Std.
Verbrauch 0.28 kWh/kg


Bora315

Bora315 (ohne Heizung) Fr.2830.-
Bora315H (mit Heizung) Fr. 2940.-

Raumgrösse bis ca. 35m², Trocknungsleistung 2.96 kg/Std.
Verbrauch 0.28 kWh/kg

 


Bora520

Bora520 (ohne Heizung) Fr. 3290.-
Bora520H (mit Heizung) Fr. 3400.-

Raumgrösse bis ca. 40m², Trocknungsleistung 3.68 kg/Std.
Verbrauch 0.29 kWh/kg

 



Krüger Secomat

Die Firma Krüger ist sozusagen die Erfinderin des Namens Secomat und zählt zu den ältesten Firmen auf dem Markt. Die aktuelle Serie Secomat 75 - 200 besteht aus 4 Modellen. Zudem wurde mit dem Secomat 400 ein Angebot für sehr grosse Trocknungsräume geschaffen.

Der  Secomat 75 ist von den Abmessungen her kleiner ist, die übrigen drei Grössen sind baugleich in der Dimensionierung und bezüglich den technischen Leistungsdaten ebenfalls nahe beieinander. Die frühere Trennung zwischen "Endlos-" (AH-Modelle) und "End-Off" (E-Modelle)  wurde abgeschafft, so dass die aktuellen Modell sowohl für Wäschetrocknung wie auch für allgemeine Raumüberwachung eingesetzt werden können. Bezüglich Funktionalität sind die Krüger Secomaten möglichst einfach gehalten und eignen sich daher primär für Trocknungsräume, welche von mehreren Parteien genutzt werden. Auf Tastendruck kann zwischen drei Trocknungsstufen der Wäsche oder allgemeiner Raumüberwachung gewählt werden.

Neu kann jedes Modell optional auch mit Heizung bestellt werden für den Einsatz in kühlerer Umgebung (die unten angegebenen Verbrauchswerte gelten jeweils ohne zugeschaltete Heizung).

Modelle und Preise:


Secomat75

Secomat 75 (ohne Heizung) Fr. 1795.-
Secomat 75H (mit Heizung) Fr. 2145.-

Raumgrösse bis ca. 15m²,
Trocknungsleistung 1.36 kg/Std.
Verbrauch 0.27 kWh/kg


Secomat100

Secomat100 (ohne Heizung) Fr. 2285.-
Secomat100H (mit Heizung) Fr. 2635.-

Raumgrösse bis ca. 35m²,
Trocknungsleistung 2.98 kg/Std.
Verbrauch 0.30 kWh/kg


Secomat150

Secomat 150 (ohne Heizung) Fr. 2890.-
Secomat 150H (mit Heizung) Fr. 3240.-

Raumgrösse bis ca. 35m²,
Trocknungsleistung 3.17 kg/Std.
Verbrauch 0.30 kWh/kg


Secomat200

Secomat 200 (ohne Heizung) Fr. 3470.-
Secomat 200H (mit Heizung) Fr. 3820.-

Raumgrösse bis ca. 35m²,
Trocknungsleistung 3.08 kg/Std.
Verbrauch 0.27 kWh/kg


Secomat400

Secomat 400 (ohne Heizung) Fr. 5150.-
Secomat 400H (mit Heizung) Fr. 5500.-

Raumgrösse bis ca. 50m²,
Trocknungsleistung ca. 5 kg/Std.
Verbrauch 0.30 kWh/kg



Lübra Secotec

Die sympatische Firma Lübra AG in Roggwil zählt zu den wenigen Produzenten, welche ihre "Secotec"-Linie noch selber in der Schweiz herstellen. Lübra Geräte sind solid, qualitativ hochwertig und langlebig gebaut. Auch unser "Dryfix Swiss" stammt aus dieser Produktion.


Nachfolgende Auswahl gibt Ihnen einen überblick verschiendenen Entfeuchtungsgeräte in unterschiedlichen Stärkeklassen.

Modelle und Preise:

Secotec1400

Fr. 1720.-

Der Secotec 1400 von Lübra überzeugt durch sein schlankes Design, sparsamen Betrieb sowie solide Verarbeitung. 


Er  verfügt über ein kräftiges Gebläse, was vorallem bei langen Leinenbahnen über 4m Länge ein Vorteil in der Trocknung bringt.

Raumgrösse bis ca. 18m²
Trocknungsleistung 1.7 kg/Std.
Verbrauch 0.27 kWh/kg


Secotec 1410 / Secotec 1700 / Secotec 3100

Fr. 2190.-               Fr.  2690.-                Fr. 3290.-

In der kräftigeren Liga bieten sich die Secotec 1410-3100 an, welche mit Dual-Lüftern ausgestattet sind und dadurch eine optimale Luftzirkulation durch die aufgehängte Wäsche erzeugen. Die Wahl des richtigen Modells hängt ab von Wäschemenge und gewünschter Trocknungsgeschwindigkeit. Die Geräte eigenen sich sowohl für Einfamilienhäuser wie auch für Trocknungsräumen mehrerer Parteien mit hoher Frequenz.

Secotec1410
Raumgrösse bis ca. 30m²
Trocknungsleistung 2.52 kg/Std.
Verbrauch 0.32 kWh/kg

Secotec1700
Raumgrösse bis ca. 35m²
Trocknungsleistung 2.93 kg/Std.
Verbrauch 0.30 kWh/kg

Secotec3100
Raumgrösse bis ca. 45m²
Trocknungsleistung 3.89kg/Std.
Verbrauch 0.29 kWh/kg



Ratgeber Wäschetrocknung

Lohnt sich die Reparatur eines alten Secomates?

Die durchschnittliche Lebensdauer von Secomaten liegt bei 15-18 Jahren. Solange der Trockner zur Zufriedenheit läuft, sind überlegungen betreffend einem Austausch selten. Fallen jedoch die ersten Reparaturen an, überwiegen die Argumente für einen Neukauf schnell. Im Beispiel der weitverbreiteten Modelle Secomat 180/185 beläuft sich eine Reparatur der häufigsten "Altersbeschwerden" wie Ersatz der Ventilation oder Reparatur nach Kühlmittelverlust schnell auf Fr. 500.- bis 800.-. Vergleichbare Geräte sind neu und mit 3 Jahren Garantie bereits ab ungefähr Fr. 1500.- zu haben. Die besten Anbieter haben wir auf dieser Seite aufgelistet.

Die Effizienz der älteren Trockner lag bei einem Verbrauch von 0.79kWh pro kg Wäsche (Secomat 180) resp. 1.434kWh pro kg Wäsche beim Secomat 185. Die heutigen Geräte liegen bei ca. 0.3 kWh. In einem durchschnittlichen Einfamilienbetrieb liegt die Stromeinsparung durch Kauf eines zeitgemässen Modells PRO JAHR bei rund Fr. 100.- (Secomat 180) resp. bei Fr. 230.- (Secomat 185).

Wir empfehlen daher, Geräte ab einem Alter von 15 Jahren zu ersetzen, statt zu reparieren. Weiter dürfen Kühlmittel der alten Generation wie z.B. R22 im Falle von Kühlmittelverlust nicht mehr nachgefüllt werden. Es sind zwar zugelassene Ersatzkühlmittel auf dem Markt, diese halten jedoch selten lange resp. führen oft schon nach kurzer Zeit zu Kompressorschäden. Also schade für's Geld der Reparatur.
(Quelle Verbrauchszahlen Secomat 180/185: Krüger AG)


Tumbler oder Raumlufttrockner?

In der modernen Wascheküche machen beide Trockner Sinn. Während der Raumlufttrockner die Wäsche sehr schonend und naturähnlich im Wind trocknet, arbeiten die Tumbler mit Heizunterstützung und mechanischer Hilfe.

Das Gewebe wird bei Raumlufttrocknern wie den links aufgeführten Modellen geschont, während beim Tumbler der Textilverschleiss höher ist. Auf der anderen Seite erreichen Sie mit einem Tumbler kürzere Trocknungszeiten. Vom Energieverbrauch liegen die beiden Techniken nahe beieinander, moderne Entfeuchter benötigen ca. 0.3 kWh pro Kg Trockenwäsche. Konkret heisst das: wo schnelle Trocknung der Wäsche wichtig ist (Kinderkleider, Tücher, Unterwäsche etc.) ist der Tumbler komfortabler, für eine schonende Trocknung langlebiger Textilien empfiehlt sich der Raumluftwäschetrockner. Als Ausnahme dieser Regel gilt der Dryfix Turbo, welcher ählich schnell wie ein Tumbler trocknet und bezüglich des Verbrauchs deutlich tiefer liegt.

Zusatznutzen Raumtrocknung
Als Zusatznutzen stabilisieren Lufttrockner gleichzeitig auch die allgemeine Luftfeuchtigkeit im Keller, während ein Tumbler den Raum während der Trocknung mit zusätzlicher Feuchtigkeit eher belastet.

Die Kombination beider Entfeuchterarten kann also durchaus sinnvoll sein, insbesondere auch im Mehrfamilienhaus, wo sich mehrere Parteien einen Trocknungsraum teilen.

Warum trocknet die Wäsche im Winter langsamer?

Das hängt meist damit zusammen, dass die Raumtemperatur im Winter tiefer liegt, als im Sommer.

Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen und damit wird den Trocknungsgeräten auch mehr Feuchtigkeit zugetragen, wenn die Raumluft wärmer ist. Ein weiterer Punkt ist, dass die Entfeuchtungsgeräte aufgrund der Kondensationstechnik bei warmer Umgebung ergiebiger sind. Schliessen Sie auf jeden Fall Türen und Fenster des Trocknungsraumes, damit keine zusätzliche Feuchtigkeit oder Kälte von aussen beigefügt wird. Bei Interesse finden Sie weitere Informationen über die Funktionsweise eines Trockungsgerätes auf unserer Info-Seite.


Was bringt die End-Off Abschaltung?

Im Gegensatz zu früher, wo man sich bei der Funktionaliät der Geräte beim Kauf festlegen musste, sind bei den neusten Trocknern alle Programme enthalten. Das heisst einerseits ein Wäschetrocknungs- programm mit "End-Off" sowie ein Programm für allgemeine Raumüberwachung.

Die End-Off Abschaltung hat primär etwas mit Stromsparen zu tun und bewirkt, dass der Trockner nach Erreichen der gewünschten Zielfeuchtigkeit abstellt und sich nicht wieder einschaltet, auch wenn die Feuchtigkeit wieder ansteigt.

Im Gegensatz dazu die allgemeine Raumüberwachung: der Trockner stellt bei Erreichen der eingestellten Zielfeuchte ebenfalls ab, schaltet sich aber immer dann wieder im Sinne eines Feuchtigkeitswächters zu, wenn die Raumfeuchte wieder über den eingestellten Zielfeuchtewert steigt.

Krüger:
Alte Modelle wie z.B. 130+160AH = ohne End-Off Abschaltung, E = ausschliesslich mit End-Off Abschaltung.

Neue Generation wie Secomat 75 100 - 150 - 200: End-Off-Funktion in drei wählbaren Trocknunggraden sowie einer nicht verstellbaren Trocknungsstufe ohne End-Off zur Regulierung der allgemeinen Kellerfeuchte.

Roth-Kippe:
Auf Tastendruck Wahl zwischen Wäschetrocknung mit End-Off-Abschaltung oder Kellerüberwachung ohne End-Off. Die voreingestellten Zielfeuchtewerte beider Funktionen können manuell verändert werden.

Lübra:

Per Kippschalter sind beide Varianten wählbar (Ausnahme Secotec 525 nur ohne End-Off verfügbar). Die Zielfeuchte kann in beiden Programmen stufenlos eingestellt werden.

Aerial:
Auf Tastendruck Wahl zwischen Wäschetrocknung mit End-Off-Abschaltung sowie drei Trocknungsgraden, zusätzlich Kellerüberwachung ohne End-Off. Die voreingestellten Zielfeuchtewerte aller Funktionen können manuell verändert werden.

Dryfix:
Swiss: Per Kippschalter sind beide Varianten wählbar. Die Zielfeuchte kann in beiden Programmen stufenlos eingestellt werden.

Turbo: Beide Funktionen im Gerät integriert. Zusätzlich Dryfix-Intelligence Programm, welches im Anschluss an die Wäschetrocknung automatisch auf allg. Raumüberwachung wechselt.